Was Sie schon immer über Carports wissen wollten...

Carports - Was man grundsätzlich darüber wissen sollte

 

Wer heutzutage eine festen Unterstand für sein Auto plant, stößt neben den üblichen Garagenarten auch unvermeidlich auf den Begriff -Carport-. Das wörtlich übersetzt, schlichtweg "Auto-Hafen" bedeutet und damit seiner Aufgabe erstaunlich nahe kommt. Gleich wie der Hafen dem Schiff "Heimat" und sicherer Liegeplatz sein soll, kann der Carport dem Auto ein "Zuhause" im Sinne von optimalen Schutz vor Witterungseinflüssen und deren Folgen sein. Wer also stundenlanges Eis- und Schnee-Kratzen im Winter, Innenraumtemperaturen von 50 Grad und höher im Sommer, Dauernässe, Hagelschlag, die daraus resultierende Korrosion und den damit verbundenen Wertverfall seines Kfz vermeiden möchte, der wird sich für irgend ein Dach über seinem Auto entscheiden müssen.

 

Der Carport stellt eigentlich eine Garage in "Light-Version" dar. Warum ist das in den heutigen Zeiten zunehmend gefragt? Die Antwort ist schnell gegeben. Die jährlich zahlreichen Kfz-Neuanmeldungen, die statistischen Zahlen von privaten Zweit- oder sogar Dritt-Autos in Deutschland und die vielen Firmenfahrzeuge, sprechen eine deutliche Sprache: Statistisch kommt auf jeden Bundesbürger mindestens ein Auto. Diese Autos stellen für viele die unverzichtbare Grundlage für einen sicheren Arbeitsplatz und zeitgemäßer Lebensqualität dar. Zudem kosten Autos viel Geld in der Anschaffung und im Erhalt, so dass sich für Kfz-Besitzer der Wunsch nach sicherer und schützender Unterbringung wie selbstverständlich ergibt. Im Zuge dessen entscheiden sich immer mehr für einen Carport, da seine schnelle, flexible und platzsparende Leichtbauweise zu einer bezahl- und machbaren Autounterkunft führt, die sogar noch nachträglich auf schon vorhandene Stellplätze passt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gerne übersenden wir Ihnen ein Angebot für Ihren speziellen Bedarf. Bitte senden Sie uns folgende Informationen: 

- ca Länge ( Breite, Hausseite .. ) und ca Tiefe ( Ausladung ) 

- Wandanbau oder freie Aufstellung

- Aus welchem Baumaterial ist Ihr Haus und hat welche Dämmstärke ?

- Sind Fundamente oder eine Fundamentplatte bereits vorhanden ?  

- Baugenehmigung vorhanden ? 

- Beschattung oder festes Dach bevorzugt ? 

- Haben Sie ein Bild Ihrer Bausituation, welches Sie mitsenden können ( office@arrea.at ) ? 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe. Je konkreter Ihre Informationen zu Ihrem Projekt sind, um so effizienter und genauer kann Ihr Angebot von uns an Sie gestaltet werden. Nicht vergessen: Wir bieten Ihnen die Garantie, dass Sie bei uns das für Sie optimale Angebot bezogen auf PREIS x QUALITÄT von allen in Österreich ansässigen Unternehmen erhalten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Öffnungszeiten nach TERMINVEREINBARUNG unter 0660-489 39 39  auch WhatsApp

 

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz

 

Impressum: Ing. Werner Zeller  2202 Enzersfeld Abt Benno Strasse 17 UID : ATU50602806