Die 10 wichtigsten Carport Vorteile

Die 10 wichtigsten Vorteile eines Carports

 

Ein Carport bewirkt optimalen Schutz gegen negative Witterungseinflüsse und bringt Vorteile im Unterhalt eines Autos mit sich. Wenn Sie sich für den Bau eines Carports interessieren, finden Sie hier eine Übersicht der wichtigsten Vorteile:

 

Die offene Konstruktion eines Carports sorgt für eine gute Luftzirkulation. Feuchtigkeit am Fahrzeug trocknet auf diese Weise schneller als unter freiem Himmel oder innerhalb einer unklimatisierten Garage.

Carportdächer schützen effektiv vor Regen, Schnee, Hagel, usw. Teure Reparaturen wegen Rostbildung werden seltener notwendig. Zudem kommt eine Erleichterung der Fahrzeugpflege.

Im Sommer wird eine direkte Sonneneinstrahlung verhindert. Unter dem Carportdach steht das Auto dauerhaft im Schatten, extrem hohe Temperaturen im Innenraum des Fahrzeugs werden somit vermieden.

Vielseitige Design- und Gestaltungsmöglichkeiten können einen Carport zum repräsentativen Blickfang in der Einfahrt werden lassen.

Der zusätzliche Nutzen eines Carports auf dem Grundstück kann sich positiv auf den Wert einer Immobilie auswirken.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich, staatliche Fördermittel für ein Gründach oder Solardach auf dem Carport zu erhalten.

In manchen Regionen ist für Carports keine Baugenehmigung notwendig.

Planung und Konstruktion eines Carports erfordern einen geringeren Zeitaufwand als der Aufbau einer gemauerten Garage.

Als vorgefertigte Bausätze eignen sich Carports mit etwas handwerklichem Geschick auch zur Selbstmontage.

In der Regel ist ein Carport aufgrund seiner Leichtbauweise und geringerer Materialkosten preisgünstiger als eine Garage. Einen guten Carport kann man schon ab etwa 3000,- Euro erhalten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Brüning Carport GmbH (Montag, 22 August 2011 15:50)

    Das mit dem Solar ist ne super Idee. Ich hab noch einen elften Punkt - der Carport ist einfacher zu bauen als eine Garage.

  • #2

    Uschi von Deindepot (Montag, 24 Oktober 2011 12:08)

    Hallo,
    ich habe noch nie einen begrünten Carport gesehen. Stell ich mir schön vor. Das wird die Konstruktion komplizierter machen, d.h. die Kosten nach oben treiben, oder?
    Und noch eine Frage: Darf man einen Carport mit dünnen Außenwänden verkleiden?
    Liebe Grüße und danke jetzt schon Danke für die Antwort,
    Uschi

Gerne übersenden wir Ihnen ein Angebot für Ihren speziellen Bedarf. Bitte senden Sie uns folgende Informationen: 

- Freie Aufstellung oder Wandanbau - bzw. welche Dämmstärke hat Ihr Haus ?

- Sind Fundamente oder eine Fundamentplatte bereits vorhanden ?  

- Baugenehmigung vorhanden ? 

- Beschattung oder festes Dach bevorzugt ? 

- Haben Sie ein Bild Ihrer Bausituation, welches Sie mitsenden können ? 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe. Je konkreter Ihre Informationen zu Ihrem Projekt sind, um so effizienter und genauer kann Ihr Angebot von uns an Sie gestaltet werden. Nicht vergessen: Wir bieten Ihnen die Garantie, dass Sie bei uns das für Sie optimale Angebot bezogen auf QUALITÄT - SERVICE - PREIS von allen in Österreich ansässigen Unternehmen erhalten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Öffnungszeiten    MO-FR 8-19     SA 8-16 

und nach Vereinbarung

 

Um TERMINVEREINBARUNG unter 0660-489 39 39 wird gebeten.  

Tel+ WhatsApp

 

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz

 

Impressum: Ing. Werner Zeller  2202 Enzersfeld Abt Benno Strasse 17 UID : ATU50602806