Widerrufsbelehrung und -formular

Rücktrittsrecht für Verbraucher

Die Rücktrittsfrist für einen Verbraucher gem. KSchG vom Vertragsschluss im Fernabsatz beträgt 2 Wochen. Sie beginnt mit der schriftlich per mail, Fax oder Post zugestellten Auftragsbestätigung oder Rechnung beim Verbraucher. Nach dieser Frist ist kein kostenloser Rücktritt vom Kaufvertrag mehr möglich da alle Waren speziell zur Auftragserfüllung gefertigt werden und es sich daher um individuelle Einzelfertigungen handelt, auch wenn die Maße wie bestellt im Onlineshop publiziert sind. Mit der Bezahlung - auch teilweise - der Rechnung erklärt der Verbraucher den Verzicht auf sein Rücktrittsrecht.
Die Frist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs der Auftragsbestätigung oder der Rechnung beim Verbraucher, bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses zu laufen. Der Rücktritt kann ohne Angabe von Gründen schriftlich per Mail, Fax oder Brief an unser Unternehmen innerhalb der Rücktrittsfrist an die untenstehende Adresse erfolgen:


Ist der Kunde Unternehmer gem. §1 UGB, so ist ein Widerruf gänzlich ausgeschlossen

-- Ende der Widerrufsbelehrung –

Muster-Widerrufsformular herunterladen