Die Tuchwelle ist das Herzstück des Twister Sonnensegels. 

Das Aufrollen des Segels und die erforderliche Tuchspannung sind auf einfache Weise kombiniert. Wird das Segel von der Tuchwelle abgewickelt,

werden durch die Rotation der Seilkegel die Spannseile aufgewickelt. Spannseil und Segel bleiben dabei in jeder Position gespannt. Die Bedienung ist denkbar einfach: innerhalb von Sekunden lässt sich das Twister-Segel selbständig ausrollen, ebenso rasch und kraftschonend verläuft das Einrollen mittels Bedienseil, welches sich im Anschluss ganz einfach fixieren lässt. 

  • Die Tuchmembran weißt einen UV-Schutz von UPF 50+ auf
  • Optimaler Regenschutz durch wasserdichte Membrane
  • Ab einer Neigung von 8 Grad selbstentwässernd
  • Ganzjährig einsetzbar
  • Schimmelresistent imprägniert
  • Schmutzabweisend
  • Hohe Reißfestigkeit und satte Farben durch UV-Stabilisierung

Ob Terrasse, Freisitz, Dachgarten, gastronomische Außenfläche, Balkon,Poolbeschattung oder Innenhofbespannung – durch den modularen Aufbau lässt sich mit dem Twister-Segel nahezu jede gewünschte Fläche beschatten. Durch ein umfangreiches System- und Zubehörsortiment sind viele Herausforderungen lösbar.

  • Ausführung bis zu 6 x 5,5 m in einem Stück
  • Ausführung für Geländer und Balkone
  • Ausführung als Unterglasbeschattung bei Terrassendächern
  • Ausführung für Wand zu Wand Verspannung

Die Membran wurde speziell für die hohen Anforderungen des Twister Sonnensegels entwickelt. Das Tuch ist sehr leicht, schimmelresistent imprägniert, absolut wasserdicht, schmutzabweisend und bietet mit einem Wert von UPF 50+ einen hohen Schutz gegen gesundheitsschädliche UV-Strahlung. Die UV-Stabilisierung sorgt dauerhaft für hohe Reißfestigkeit und satte Farben.Durch das Aufrollen des Segeltuches kann eine mehr oder minder ausgeprägte Blattstruktur im Tuch entstehen. Auf die Funktion und die Qualität des Stoffes hat dies keinen Einfluss. Der Blattstruktur-Effekt verringert sich nach einer kurzen Dauer intensiver Sonnenbestrahlung.